Staplerschein

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Schulungen? Wir helfen gern weiter!

+49 02364 9209-49

Sie erreichen uns
von 7:30 bis 16:30 Uhr
Gabelstapler-Schulungen

Gabelstapler-Schulungen

Sicher zum Staplerschein! Wir bieten Staplerschein-Schulungen für Fahranfänger, Fahrschüler mit Vorkenntnissen sowie Auffrischungskurse.

Teleskopstapler-Schulungen

Mit uns haben Sie den Teleskopstapler im Griff! Aufbauend auf dem Basis-Staplerschein für Gabelstapler bietet Wagner zusätzlich Fahrtraining für Teleskopstapler an.

Gabelstapler-Schulungen nach DGUV 308-001

Heutzutage sind Gabelstapler aus keinem Lager wegzudenken. Sie zeichnen sich durch effiziente Handhabung, einfache Wartung, ein sicheres Fahrgefühl und vielfältige Nutzungsmöglichkeiten aus. Für den optimalen Umgang ist allerdings ein geschulter Fahrer von Nöten, der in jeder Situation richtig zu handeln weiß, sich der Risiken bewusst ist und von Grund auf professionell geschult wurde. Diesem Leitmotiv entsprechend, bieten wir Gabelstapler-Schulungen an, um Fahranfängern jeglicher Art das nötige Wissen zu vermitteln, welches vorausgesetzt wird. Wenn Sie:

  • mindestens 18 Jahre alt sind
  • der geistigen und körperlichen Eignung nach G25 entsprechen

und daran interessiert sind, sich von unserem qualifizierten Personal bestmöglich auf die Tätigkeiten mit dem Gabelstapler vorbereiten zu lassen, erhalten Sie hier bei uns die Möglichkeit! In einer zweitägigen Schulung (eintägig für Fahrschüler mit Vorkenntnissen) wird Ihnen die Theorie in Kombination mit der Praxis vermittelt: Sie erhalten eine allgemeine Einführung in die gesetzlichen Grundlagen und lernen den Gabelstapler und dessen Technik in seinen Grundzügen kennen, wobei Ihnen auch Informationen über die verschiedenen Antriebsarten und Sondermodelle vermittelt werden. Neben den Einsatzorten des Gabelstaplers, die sie auch selbst kennenlernen, ist es uns besonders wichtig, dass Ihnen mögliche Gefahren und Risiken nicht vorenthalten werden, denn nur wer die Gefahr kennt, kann sich ihr widersetzen. Neben diversen Prüfungen und praxisorientierten Übungen, bringt die Schulung auch noch viele andere Inhalte mit sich, über welche sie nachfolgend noch genauere Informationen erhalten.

Wir bieten unsere Staplerschein-Schulungen je nach Kenntnisstand der Kursteilnehmer in unterschiedlichem Umfang an:


Fahranfänger ohne jegliche Vorkenntnisse:

Die Staplerschein-Schulung für Fahrschüler dauert ca. 2 Schulungstage. Sie werden sowohl in der Theorie als auch im praktischen Umgang mit dem Gabelstapler geschult und erhalten nach Ihrer bestandenen Staplerschein-Abschlussprüfung Ihren Gabelstaplerführerschein.

Staplerschein-Kurspreis: 195,-€ zzgl. MwSt.


Fahrschüler mit Vorkenntnissen:

Die Staplerschein-Schulung für Fahrschüler mit Vorkenntnissen dauert 1 Schulungstag. Sie werden sowohl in der Theorie als auch im praktischen Umgang mit dem Gabelstapler geschult und erhalten nach Ihrer bestandenen Abschlussprüfung Ihren Staplerschein.

Staplerschein-Kurspreis: 135,-€ zzgl. MwSt.


Jährliche Unterweisung:

Besitzer eines Staplerscheins sollten jährlich an mindestens einem Auffrischungskurs teilnehmen. Diese Staplerschein-Kurse dauern ca. 2 UE.

Jährliche Unterweisung (Staplerschein bei Wagner GmbH gemacht) : 65,-€ zzgl. MwSt.

Jährliche Unterweisung (Staplerschein nicht von Wagner GmbH) : 85,-€ zzgl. MwSt.


Neuerstellung bei Verlust des Führerscheins  

Gebühr: 25,00€ zzgl. MwSt.


 

Sie wollen gleich mehrere Personen schulen lassen, oder möchten Ihr Personal in Ihrem Firmensitz schulen lassen?

Kein Problem - schicken Sie uns einfach eine Staplerschein-Anfrage (natürlich unverbindlich & kostenlos) oder rufen Sie uns unter 02364 - 920966 an - wir klären dann gerne alle Details zu unseren Staplerschein-Kursen wie Termine und Rabatte mit Ihnen.

Neugierig geworden?

Hier haben Sie die Möglichkeit einen Blick auf mögliche Staplerscheinprüfungsfragen zu werfen:

 Beispiel- Prüfungsfragen zum Staplerschein, 768kb

 

Wagner-Schulungs-Center - Staplerschein-Anfrageformular

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

 

Der Gabelstapler - mehr als nur ein verlängerter Arm

Gabelstapler oder Hubstapler sind die wohl bekanntesten motorgetriebenen Flurförderzeuge und finden besonders in Werkstätten, Lagern und größeren Industriebetrieben ihren Nutzen, wo sie für den Warenumschlag und Transport gebraucht und eingesetzt werden. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Varianten: Seien es Geländestapler, die besonders in Forstwirtschaft, Holzindustrie, Recyclingindustrie, Schwerindustrie, im Anlagenbau, in Betonwerken und Ziegeleien zum Einsatz kommen, Schubmaststapler, bei welchen der Mast seitlich angebracht ist, weshalb man sie auch als Seitsitzstapler bezeichnet, Seitenstapler, die sich gut für die Beförderung von Lasten in schmalen Gängen eignen, oder Vier- und Mehrwegestapler, welche sich im besonderen Maße durch gute Manövrierfähigkeiten auszeichnen. Jeder von ihnen wird für besondere Arbeiten gebraucht, doch trotz der Vielfalt und den Unterschieden in Sitz, Lenkung und Bedienung, bleibt der Gabelstapler ein universell einsetzbares Nutzfahrzeug, das weit mehr ist als einfach nur ein verlängerter Arm.

 

Die Schulung - was erwartet Sie?

Wie eingangs erwähnt, geben wir interessierten Fahranfängern gerne das Wissen weiter, welches wir uns über Jahre angeeignet haben. In der jeweiligen Schulung werden Ihnen zunächst die Grundlagen nach den Richtlinien der Berufsgenossenschaft (BGV D 27, BGG 925, BGI 545, BGV A1) auf gesetzlicher Basis vermittelt.
Weiterhin erhalten Sie eine allgemeine Einweisung in den Gabelstapler, seine Funktionsweise und die damit verbundene Technik, wobei der Schwerpunkt unter anderem auf den Antriebsarten, den Sondermodellen, hinsichtlich diverser Anbaugeräte, und möglichen Problemlösungen liegen wird, denn wer ein Fahrzeug korrekt bedienen will, muss auch die Physik dahinter verstehen und verinnerlicht haben – dazu gehört das Erkennen und Verstehen des niedrigen Eigenschwerpunktes, die Maximallast des Staplers und die optimale Platzierung der Last, um Risiken vorzubeugen. Zugeschnitten auf die speziellen und vielen Einsatzgebiete der Gabelstapler, bekommen Sie als Fahranfänger neben der Theorie auch die Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten in der Praxis auszubessern, damit ein sicherer Umgang gewährleistet werden kann.
Abschließend werden Sie grundsätzlich auf die Gefahren aufmerksam gemacht, die im täglichen Betrieb auftreten können. Aber keine Sorge! Wer sich den Gefahren und Risiken bewusst ist, kann entsprechende Sicherheitsvorkehrungen treffen, um das Unfallrisiko so klein wie möglich zu halten oder gefährliche Situationen von vornherein zu vermeiden. Fahrfehler können passieren, gerade wenn die Erfahrung fehlt – wichtig ist jedoch, dass Sie als Bediener des Staplers die Übersicht behalten und auch in Stresssituationen in der Lage sind, Ruhe zu bewahren und weder sich selbst noch andere Personen in ernsthafte Gefahr bringen. Sicherheit schließt Produktivität und Effizienz nicht aus. Bedenken Sie das.

 

Vorteile - warum gerade den Staplerführerschein machen?

Arbeitsuchende, die eine Beschäftigung im Lager oder als Kommissionierer anstreben, haben mit einem Staplerschein deutlich bessere Chancen auf einen Arbeitsplatz, da sie sofort und flexibler einsetzbar sind als andere Bewerber. Hinzukommend spart sich das Unternehmen die Anlernzeit und kann so die Zeit produktiv nutzen, weshalb mittlerweile immer mehr Arbeitgeber besonderen Wert darauf legen oder gar für eine Bewerbung voraussetzen. Doch auch für Festangestellte kann es sich lohnen, den Gabelstaplerschein zu machen, denn vergessen Sie nicht: Je vielseitiger man als Arbeiter einsetzbar ist, desto unersetzlicher ist man für den Betrieb. Zusammengefasst spricht also einiges dafür:

  • Deutlich weniger Unfälle werden durch Personen mit Flurfördermittelschein verursacht
  • Vorteile für Sie gegenüber anderen Bewerbern auf dem Arbeitsmarkt
  • Sie sind in Ihrem Betrieb flexibler einsetzbar
  • Qualifiziert Sie für höhere Aufgabenbereiche im Unternehmen
  • Öffnet Ihnen betrieblich und privat neue Perspektiven

 

Abschluss – was erhalten Sie?

Nach der bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie den Gabelstaplerführerschein, welcher Sie als geprüfter Flurförderzeugführer befähigt.

Termine zu unseren Staplerschein-Schulungen finden Sie HIER .